Man sieht in einem Laptop auf dem Bildschirm ein Foto mit gelben Turnschuhen und schwarze Pfeile in alle Richtungen.

Das neue Berufsorientierungstool (BO-Tool) stellt den Auftakt für die Bildungs- und Berufsorientierung zu Beginn der 7. Schulstufe an Schulen der Sekundarstufe I dar.

Das BO-Tool ist ein Online-Instrument, das der Unterstützung der Schüler/innen bei ihren ersten Überlegungen zu Fragen der Schul- und Ausbildungsentscheidung dient. Die Auseinandersetzung mit den Ergebnissen soll den Schüler/innen bewusstmachen, dass ein individuell passende Entscheidung für eine weiterführende Schule oder eine Berufsausbildung gut vorbereitet werden sollte. Zudem bieten Klassenergebnisse weiterführende Impulse für den BO-Unterricht. Die Infos zum BO-Tool sind noch im Aufbau. Die Prozesspilotierung findet ab November 2020 statt.

Nutzen Sie den Leitfaden zur Handhabung des BO-Tools.

Langversion
Kurzversion
 

Materialien

 

11 Ergebnisse

Hier finden Sie als Lehrkraft die Rollenbeschreibungen der einzelnen Lehrkräfte für eine gelungene Umsetzung des BO-Tools.

Leitfaden (Langversion)

Zur Rollenbeschreibung

Berufsorientierung in der 7. und 8. Schulstufe dient der Vorbereitung auf Entscheidungen für die weitere Schullaufbahn nach der 8. Schulstufe bzw. auf die nächsten Schritte für eine passende Berufsausbildung. 

Das Informationsblat für Eltern oder Erziehungsberechtigte soll Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn im Prozess der Schul- und Ausbildungswahl gut dabei unterstützen und ermuntern, sich auch selbst ein Bild über die Möglichkeiten der Berufsorientierung zu machen.

Zum Elterninfoblatt

Jedem Schüler/ jeder Schülerin werden 4 Arbeitsblätter empfohlen. Hier finden Sie alle 8 Arbeitsblätter die Ihren Schüler/innen im Empfehlungstext angezeigt werden können.

Berufs-Hitliste
Berufe-Interview
Bewertung meiner Ausbildungs- und Berufshitliste
Blitzlicht-Interview
Deine Entscheidungspartner/innen
"Mein Portfolio - Das bin ich!"
Zukunftsbilder

Zusätzlich erhalten alle das AB „Die wichtigsten Interviewregeln“.

Die BerufsInfoZentren (BIZ) der Arbeitsmarktservices in ganz Österreich bieten Informationen und Beratung zu Berufen und zur Ausbildungswahl. Welche Möglichkeiten die eigene Region bietet und welche Chancen welcher Beruf eröffnet, können die BIZ - Berater/innen ebenfalls klären. Ein persönlicher Besuch zahlt sich aus.

BIZ-Folder für Lehrkräfte
Veranstaltungen und Workshops

Link zur Webseite

Die Broschüre "Bildungswege in Österreich" des BMBWF ist ebenfalls sowohl für den Einsatz bei Elternabenden als auch bei Einzelberatungen geeignet. Außerdem ist die Broschüre in verschiedenen Sprachen verfügbar, um auch Eltern zu informieren, die die deutschen Fachbegriffe noch nicht so gut verstehen.

 

Broschüre

Für Jugendliche ist es besonders wichtig, frühzeitig ein gut begründete Berufswahl zu treffen. Hierbei können Informationen zu allen Lehrberufen hilfreich sein. Das jeweilige Berufsprofil, die Tätigkeitesbereich, die Anforderungen und die Ausbildung findet man im Berufsinformationscomputer (BIC) gut beschrieben. Darüber hinaus findet man aber auch Informationen zu insgesamt etwa 800 anderen Berufen (vom Anlernberuf bis zum akademischen Beruf).

Die Lehre ist eine moderne Berufsbildung und verbindet praxisorientierte Ausbildung mit der Vermittlung von fachtheoretischem Wissen und Schlüsselkompetenzen. Sie steht allen Jugendlichen, die die neunjährige Schulpflicht erfüllt haben, offen.

Mehr Informationen zum dualen Ausbildungssystem finden Sie hier!

Im Rahmen der Beratungs- und Informationstätigkeit der Schülerberatung an Schulen können Schülerinnen und Schüler individuell über ihren weiteren Bildungs- und Berufsweg beraten und informiert werden.

Link zur Kategorie

In der Kategorie "Berufe und Ausbildungen" finden Sie umfasssende Informationen zu weiterführenden Schularten, zu möglichen Berufsausbildungen und zum Studium. 

Link zur Kategorie

Die im Berufsorientierungs-Lehrplan verankerten Realbegegnungen umfassen berufspraktische Tage bzw. Wochen, Betriebserkundungen, Exkursionen zu Bildungseinrichtungen im sekundären und tertiären Bereich sowie den Besuch von Informations- und Beratungszentren. Derartige Veranstaltungen bieten die Möglichkeit für persönliche Erfahrungen und Eindrücke, die ein wichtiger Faktor in der Entscheidungsfindung sind.

Weitere Informationen finden Sie in der Kategorie zu Realbegegnungen!

Link zur Kategorie

Unter der Kategorie "Kooperationspartner" finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Institutionen, die bei der Entscheidung über den weiteren (Aus)bildungsweg wertvolle Hilfestellung leisten können.

Interner Link zur Kategorie

Das BO-Tool dient als Auftakt zur Stärkung der Laufbahngestaltungskompetenzen(Career Management Skills, CMS) und ist ein längerfristiger Prozess, der sowohl die Selbstreflexion in Bezug auf eigene Fähigkeiten, Stärken und Interessen als auch die Auseinandersetzung mit (sich wandelnden) Berufsbildern und Arbeits- bzw. Berufsfeldern umfasst.

Laufbahngestaltungskompetenzen (CMS)
Studien