Hier finden Sie Materialien für die Sekundarstufe I.

Materialien

 

22 Ergebnisse

Dieses Diskussionsspiel wurde entwickelt vom Verein Netzwerk Science Center.

Wer ist arm, wer ist reich?
Und wer definiert eigentlich, was arm sein bedeutet?
Was ist mehr wert: FreundInnen, Gesundheit oder Geld? Mehr Freizeit, teure Urlaube?
Eine heile Familie oder die neuesten Kleider?

Video zum Diskussionsspiel

 

 

 

Didaktische Spielbeschreibung zum Diskussionsspiel

Das braingym Arbeitsblatt (word Format) zum Finden von möglichst vielen Berufen. Es eignet sich gut zum Einstieg ins Thema Berufe und Arbeitswelt oder zum Sichern der Lernergebnisse.

Arbeitsblatt (Word)

Die Datenbank basiert auf den AMS/ABI-Praxishandbüchern zur Berufs- und Arbeitsmarktorientierung sowie dem Projekt Quinora.

Link zur Website

Ein Arbeitsblatt für ein interessantes Thema im Unterricht zur Geschlechterrolle.

Arbeitsblatt (PDF)

Von einfachen Aufgabenstellungen bis hin zu komplexeren Projektaufträgen, von Rätseln über Rechercheaufträgen bis hin zu Diskussionsaufgaben stellt die Aktuelle Unterlage der AWS Anregungen und konkrete Materialien zu unterschiedlichen Themen des Berufsorientierungsunterrichts bereit.

Broschüre (PDF)

Diese Methode dient zur Sichtbarmachung von Segregation am Arbeitsmarkt. Anhand der Berufe der Eltern können Vorurteile über Fähigkeiten von Frauen und Männern diskutiert werden.

Arbeitsblatt (PDF)

Mit diesem Arbeitsmaterial, das vor allem für die Berufsorientierung im Latein-Unterricht gedacht ist, können sich die Schülerinnen und Schüler mit Beruf und Handwerk in der Antike im Vergleich zu den heutigen Berufsbildern auseinander setzen.

Arbeitsblatt (Word-Dokument)

Dieses lustige Buchstabenkastenrätsel mit Tieren als Protagonisten bietet sich an, um Berufe spielerisch abzufragen. Ein Einstieg in das Thema sollte bereits erfolgt sein.

Arbeitsblatt (Word-Dokument)

Peter Ebener, Sabine Fritz: Berufswahl: Das will ich - das kann ich - das mach ich. Lebensplanung spielerisch ausprobieren, Verlag an der Ruhr, 158 S.

http://www.verlagruhr.de/berufswahl-das-will-ich-das-kann-ich-das-mach-ich.html

Eine Publikation zum Thema Berufsorientierung mit relevanten Informationen für die Umsetzung im integrativen Setting und einen Beispieljahresplan für die 7. Schulstufe.

Broschüre (PDF)

Eine Handreichung des IMST-Netzwerkes zu den Grundlagen von (geschlechtersensibler) Berufsorientierung.

Das IMST-Netzwerk ist ein Unterstützungssystem zur Stärkung der MINDT-Fächer.

In der aktuellen IMST-Handreichung finden sich in kompakter Weise  folgende Grundlagen der Berufsorientierung zusammengefasst:

  •     Ziele der Berufsorientierung
  •     Berufsorientierung im Unterricht
  •     Rechtliche Grundlagen zur Berufsorientierung in der Schule
  •     Informationen zur Verbindlichen Übung "Berufsorientierung"
  •     Informationen zu geschlechtersensibler Berufsorientierung
  •     Anregung zur SchülerInnenberatung
  •     Materielien- und Literaturhinweise

Handreichung

»meine Technik« ist die Informationsplattform für Technikerinnen der Zukunft. Jedes Mädchen und jede Frau kann hier »ihre« ganz persönliche Technik finden. Aber auch für interessierte Pädagogen und Pädagoginnen, engagierte Unternehmen oder unterstützende Eltern gibt es zahlreiche spezifische Angebote. In Österreich bestehen bereits ausgezeichnete Maßnahmen,  Projekte und Fördermöglichkeiten für Frauen und Mädchen, die  speziell auf die Überwindung von Barrieren beim Zugang zu naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungen und Berufen abzielen.

Mit der Plattform »meine Technik« gibt es ein zentrales Online-Medium, das diese ansprechendund übersichtlich aufbereitet. Von Workshops, Exkursionen und Wettbewerben über Beratungsstellen, Mentor/innenprogramme und Berufsinformationstage bis hin zu Unterrichtsmaterialien, Handbüchern und Fortbildungsangeboten für Pädagogen und Pädagoginnen – »meine Technik« ist die zentrale Anlaufstelle für Angebote und Projekte in den
Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT).

Link zur Website

24 farbige Kalenderblätter mit je 12 Frauen und Männern zum Ausdrucken erstellt von Philipp Leeb.

Arbeitsblatt (PDF)

Auf Der Website "HTL - Bildung mit Zukunft"  finden Sie Projekte, Kooperationen mit Kindergärten, Volksschulen, Hauptschulen, Neuen Mittelschulen und Allgemein bildenden höheren Schulen sind die Grundlage für eine gendersensible Bildungs- und Berufsorientierung sowie die Schaffung eines positiven Zugangs zu Naturwissen-schaften und Technik. 

Link zur Website

Diese umfangreiche Lernplattform "BO interaktiv" ist ein Produkt der Pädagogischen Hochschule Burgenland. Sie bietet Informationen zu acht Themengebieten der Berufsorientierung mit anschließenden Lernmöglichkeiten und Übungsmaterial.

Um auf dieser Seite arbeiten zu können, braucht es eine kostenfreie Registrierung auf  www.lms.at.

Lernplattform "Lernen mit System"

Das Handbuch enthält praxiserprobte Methoden der Methodendatenbank des AMS Österreich (vgl. www.forschungsnetzwerk.at, siehe Schnelleinstieg Methodendatenbank/BO), die von abif entwickelt und auch in Form der Methodenhandbücher publiziert wurden.

Link zur Website

Der Informationsfilm "Möglichkeiten nach dem 8. und 9. Schuljahr" des AMS Arbeitsmarktservice Österreich und des WIFI / WKO Österreich zur Berufsorientierung.

 

 

Informationsfilm

Playmit ist Österreichs größtes kostenloses Quiz-Portal mit über 85.000 Bildungsfragen und den Top-Arbeitgebern.

Playmit.com stellt im Sinne von lebenslangem Lernen praxisbezogene Bildung für jeden kostenlos zur Verfügung. Lernen soll und darf Spaß machen - das ist das Motto von playmit.com.

In zahlreichen Quiz zu unterschiedlichsten Themen kann man sein Wissen auf den Prüfstand stellen. Ohne Sorge vor Konsequenzen kann man jedes Quiz so oft spielen, wie man möchte. Die Fragen bereiten optimal auf den Berufseinstieg vor, ergänzen das in der Schule Gelernte und erleichtern so den Einstieg in die Praxis.

Auf dieser Seite findet man sowohl Informatioen zu zahlreichen Betrieben und deren Anforderungen an zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch über Fachhochschulen.

Link zum Quiz-Portal

Arbeitsblätter und Broschüren  zum direkten Einsatz im Unterricht und zur Bearbeitung verschiedener Themenbereiche finden sich kompakt auf dieser Website zusammengestellt.

Das geschlechtersensible Material - zusammengestellt vom Verein Amazone - ist für die Zielgruppe Mädchen und Buben aufbereitet!

Themenbereiche

  • Stärken und Fähigkeiten
  • Rollenbilder und Vorurteile
  • Nicht-traditionelle Berufswahl
  • Erweiterung des Berufswahlspektrums
  • Auflockerungsübungen

Link zur Website

Unterrichtsmaterial, um sich spielerisch mit der Welt der Lehrberufe auseinanderzusetzen.

Als Begleitmaterial dient die Broschüre „Mehr als 200 Lehrberufe“, die Fotos von Lehrlingen bei ihrer Arbeit zeigt und Aufgaben zum Bild „Eine Stadt voller Berufe“ enthält. Die Materialien eigenen sich besonders gut für die Volksschule, können aber auch in der Sekundarstufe I gut verwendet werden.

Broschüre (PDF)

Aufgaben und Lösungen

 

Das Test- und Ausbildungszentrum (TAZ) ist eine europaweit einzigartige Einrichtung, die einerseits das Angebot für die Berufsorientierung an den Kärntner Schulen ist und andererseits die Stelle in Kärnten, die Jugendlichen und Lehrbetriebe zusammenführt. Das TAZ wird vom WIFI Kärnten betrieben. Das Angebot des TAZ richtet sich im Rahmen der Berufsorientierung an den Kärntner Schulen vor allem an Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe.

Video

Whatchado ist eine Plattform zur Berufsorientierung, die Videostories von Menschen und unterschiedlichen Berufen, Berufsbilder und verschiedene Unternehmen als Arbeitgeber vorstellt.

Link zur Website