Zwei in beide Richtungen zeigende Pfeile mit den Aufschriften over here und no, this way. Im Hintergrund blauer Himmel mit Wolken.

Verschiedene Bildungs- und Berufsinformationsmessen finden in Österreich statt.

Best - Berufsinformationsmessen finden jährlich in Wien, Innsbruck und Klagenfurt statt: http://www.bestinfo.at
Weiters bieten einige Sozialpartner wie Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer, BiZ, etc. Berufsinformationsmessen an.

Materialien

 

8 Ergebnisse

Die Fachmesse für Aus- und Weiterbildung "Schule und Beruf" in Wieselburg bietet Workshops aus dem Berufsalltag:  (Dazu ist eine Anmeldung notwendig)

  • "Süße Kreativmanufaktur" - Marzipanrosen selber machen Mauern
  • Elektrotechnik - hautnah erleben  & Metalltechnik - intensiv spüren
  • Bau deine Zukunft "Mauern mit Mauerziegel"
  • "Wir bauen ein Holzhaus"
  • Brillenfassungen bearbeiten und Gläser schleifen
  • "Kraftfahrzeugtechniker- der moderne Lehrberuf mit großen Zukunfts-Chancen"
  • "Karossereibautechniker - Das Blech lebt - erstelle selbstständig (d)einen Kotflügel"
  • Internationales Lehrlingscamp für Maler
  • Messerallye
  • Bewerbungstraining (Dazu ist eine Anmeldung notwendig)

Link zur Webseite

Wie finden Sie aus rund 200 möglichen Lehrberufen den richtigen? Und wie wissen Sie, wer gerade Lehrlinge sucht? Welche Fähigkeiten müssen Sie für den Traumberuf mitbringen? Und wie lange dauert die Ausbildung?

Diese und noch viele weitere Fragen werden bei Berufsinfo-Veranstaltungen beantwortet. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Vielfalt der Lehrberufe. Finden Sie den optimalen Ausbildungsbetrieb. Und einem guten Einstieg ins Berufsleben steht nichts mehr im Weg!

Link zur Website

Im Projekt Lebensperspektiven wurde von den Schüler/innen der KMS 18 selbst eine Berufsinformationsmesse organisiert. Ein Bericht und Fotos finden sich hier - lädt zum Nachmachen ein!

Link zur Webseite

Zielgruppen der „bim“ sind vor allem Schüler/innen der 8. und 9. Schulstufe, Maturant/innen, Eltern, Lehrer/innen und alle an Aus- und Weiterbildung Interessierte. Geboten wird das gesamte Spektrum von Ausbildungsbetrieben über Berufsschulen bis hin zu Kollegs, Fachhochschulen und Universitäten. Rund 200 Aussteller präsentieren sich auf der BIM Messe Salzburg mit ihren aktuellen Angeboten und Informationen und geben Orientierung im wichtigen Bereich der beruflichen, schulischen und universitären Aus- und Weiterbildung in Österreich und dem angrenzenden bayerischen Raum. Beginnend mit Ausbildungsmöglichkeiten in Schule und Lehre, umfasst das Angebot der Berufs-Info-Messe auch Bildungsmöglichkeiten jenseits der Grenze, Erwachsenenbildung, Ausbildungsmöglichkeiten in diversen Unternehmen und vieles mehr. Die ausstellenden Fachgruppen, Firmen und Bildungsinstitutionen bieten dabei auf der Ausbildungsmesse eine ausgewogene Mischung aus lebendiger Präsentation der Berufe und fundierter Fachinformation. Ein umfangreiches Programm mit Umstyling durch Friseurlehrlinge und Modenschau, sowie auch spannende Vorträge und ein Talente-Check, bieten darüber hinaus auf der BIM Berufsinformationsmesse Salzburg viele interessante Informationen rund um die Aus- und Weiterbildung.

Link zur Webseite

Alle Informationen zum Thema Beruf, Studium und Weiterbildung unter einem Dach.

http://www.bestinfo.at/

Die Industrialisierung veränderte die Gesellschaft – plötzlich wurden Waren für alle leistbar. Jetzt befinden wir uns mitten in der nächsten Revolution der Arbeit und Produktion: Maßanfertigungen zum Preis von Massenware. Können wir zukünftig Produkte nach unseren Vorstellungen selbst gestalten und trotzdem günstig kaufen? Welche Technik steckt dahinter und was bedeutet das für unsere zukünftige Arbeitswelt? All diesen Fragen gehen wir in dieser Führung nach!

Zur Website

In diesem interaktiven Workshop im technischen Museum lernen die Besucher/innen aktuelle Produktions- und Fertigungstechnologien sowie digitale Grundkompetenzen neuer Industrie 4.0-Berufe kennen. Im Tun erfahren sie auch, wie sich Freude im Umgang mit neuen Technologien entwickelt, und welche Fertigkeiten es braucht, um bei der Arbeit und Produktion der Zukunft erfolgreich zu sein: Neue Technologien, digitales Verständnis und kreative Problemlösungskompetenzen gehören sicher dazu.

Zur Website

Dieser Leitfaden der Landesregierung für die Steiermark soll eine Hilfestellung für Pädagoginnen und Pädagogen in der Umsetzung und Erleichterung im Arbeitsalltag sein. Jugendliche auf der 8. Schulstufe der AHS und NMS stehen vor der Frage, ob eine berufliche Ausbildung in einem Betrieb oder der Besuch einer weiterführenden berufsbildenden oder allgemeinbildenden höheren Schule zu ihren Interessen und Fähigkeiten passt. Um diese Entscheidung treffen zu können, ist es notwendig, dass sie sich mit ihren eigenen Interessen und Stärken auseinandersetzen, sich Wissen über berufliche Tätigkeiten und Anforderungen aneignen, diese Informationen sortieren und bewerten und anschließend mit den eigenen Interessen und Stärken in Verbindung setzen. Im Anschluss erfolgt die Suche nach einem geeigneten Ausbildungsbetrieb oder nach einer geeigneten Schule.

Leitfaden