Ein Schüler mit einer Sprechblase, wo viele Berufe angezeigt werden.

Information

Information dient der Wissensvermittlung, Wissensergänzung zum vermittelten bzw. vorhandenen Wissen und der Wissensvertiefung für ein besseres Verständnis.

Die Aneignung von konkretem Wissen zu Arbeitsmarkt und Berufsfeldern wird gekoppelt mit der Beschäftigung mit der eigenen Persönlichkeit und den individuellen Ausgangsbedingungen. Das bedeutet u.a. folgende Fragen zu reflektieren:

  • Welche Interessen habe ich?
  • Was sind meine Stärken? Was sind meine Schwächen?
  • Was kann ich gut? Was kann ich nicht so gut?
  • Wo sehe ich meinen Platz in der Gesellschaft?
  • Was sind meine Ziele?
  • Was ist mir in meinem Leben wichtig?

Ziel ist die Erlangung einer individuellen Reflexions- und Entscheidungskompetenz, damit die jungen Menschen mit den im Berufsorientierungsprozess anstehenden Wahlmöglichkeiten gut umgehen können.